SCHÖN & engagiert

Herzlichen Dank für ihren Vertrauen! Bei den Wahlen der Gemeindevertretung im Mai 2019 erhielten wir aus dem Stand 7,13 Prozent und stellen damit zwei der insgesamt 23 Mitglieder in der Gemeindevertretung.

Wir sind kommunalpolitisch interessierte Menschen, die keiner Partei angehören aber trotzdem Lust darauf haben, im Ort etwas zu verändern. Daher haben wir uns 2019 zur "Schöneicher Liste" zusammengeschlossen.

Ihre Idee für Schöneiche

Sie haben eine Idee? Sie möchten etwas im Ort verändern, wissen aber nicht wie sie es am besten auf dem Weg bringen? Kein Problem. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir helfen Ihnen.

Schöneiche bewahren! Entwicklungsvorhaben eindämmen!

In den letzten Jahren wurden in Schöneiche viele größere Bau- und Flächenentwicklungsvorhaben auf den Weg gebracht. Hierzu gehören insbesondere die Bauvorhaben auf dem "Feld in der Berliner Straße", die kommunale Wohnbebauung in der Wahrschauer Straße aber auch die Wohnbebauung auf den Feldflächen im Stegeweg. Dies war einerseits wichtig um dringenden Wohnraum zu schaffen, andererseits wurde hierdurch der Ortscharakter verändert. 

Viele Menschen in Schöneiche stellen sich immer öfter zurecht die Frage, ob das noch "Ihr" liebenswertes Schöneiche ist, das sich durch eine aufgelockerte und gartengeprägte Siedlungsstruktur auszeichnet. Als Schöneicher Liste haben wir bisher viele dieser Maßnahmen konstruktiv begleitet und auch unterstützt. 

Allerdings kommen wir nun an den Punkt, an dem wir die weitere Verdichtung unserer Gemeinde nicht mehr so mittragen möchten. Wir werden allenfalls nur noch kleinere Entwicklungen mit gartengeprägten Einfamilienhäusern und Grundstücken mit einer ortstypischen Größe von mindestens 900m² unterstützen. Dagegen werden wir neue Flächenentwicklungen mit Geschosswohnungsbau oder mit Reihenhäusern nicht mehr unterstützen. Wenn Sie Schöneiche also so bewahren wollen, wie es ist, unterstützen Sie uns gerne. 

Einzige Ausnahme von dieser Position ist die Entwicklung eines Schulstandortes für die geplante weiterführende Schule. Hier hatten wir 2019 für den Standort am Weidensee votiert, der wenig Nutzerkonflikte bietet. Unser Standort hatte aber in der repräsentativen Bürgerumfrage keine Mehrheit erhalten. Den jetzigen Standort in Grätzwalde sehen wir weiterhin kritisch. Jedoch gibt es - realistisch betrachtet - keine Mehrheiten für einen anderen Standort. Und Schöneiche benötigt sehr schnell eine weiterführende Schule.

Bus nach Neuenhagen

Noch etwas Geluld ist gefragt. Zwar hat der Landkreis Oder-Spree bereits die Herstellung einer Busverbindung zwischen Schöneiche und (S) Neuenhagen durch die Verlängerung der Linie 420 im Nahverkehrsplan beschlossen, allerdings soll die Umsetzung doch erst im Laufe 2022 erfolgen. Einerseits freut uns das, da wir uns seit 2016 maßgeblich dafür eingesetzt haben, andererseits ist es nicht schön, Schöneiche hier so lange warten zu lassen. Hier erfahren Sie mehr zur neuen Busverbindung.

SCHÖNES Programm

In unserem Programm stellen wir ihnen unsere Ziele und Inhalte vor. Diese wollen wir nun stückweise in der neuen Gemeindevertretung umsetzen.

Informationen zu unseren aktuellen Vorhaben
und Umsetzungsstände finden sie künftig im Bereich "Aktuelles".

Änderung in den Ausschüssen

Nach der Neustrukturierung unserer Fraktion BBS-SCHÖN Anfang 2022, gab es einige Änderungen in der Ausschussbesetzung:

Dirk Meier (Gemeindevertreter) ist künftig in den Ausschüssen Klima, Umwelt und Verkehr (KUV) sowie Bildung und Soziales (BSA) tätig. Martin Berlin (Gemeindevertreter) übernimmt dagegen den Vorsitz des Finanz- und Wirtschaftsausschuss (FWA)  und konzentriert sich künftig auf diesen Ausschuss.
Bei unseren Sachkundigen Einwohner/innen gibt es folgende Anpassungen: Gerhardt Piesker (Sachkundiger Einwohner) bleibt Mitglied im KUV. Kerstin Plumeyer bleibt Mitglied im BSA. Thomas Friedrich ist neben seiner Arbeit im FWA auch künftig im Ortsentwicklungs-ausschuss tätig.





SCHÖN Sie kennenzulernen

Sie möchten uns kenenlernen und mit ihren Fragen bohren? Kein Problem! Gelegenheit dazu gibt es viele:

Natürlich können sie uns auch anrufen oder eine E-Mail schicken. Wir melden uns zügig zurück.

Nächste Termine:

29.03.2022, 18:30 Uhr
Gemeindevertretung
vor Ort: Dirk Meier, Martin Berlin
(Paul-Bester-Turnhalle, Dorfaue 17)

09.05.2022, 18:30 Uhr
Ausschuss für Klima, Umwelt und Verkehr
vor Ort: Dirk Meier, Gerhard Piesker
(Rathaus, Dorfaue  1)

10.05.2022, 18:30 Uhr
Ausschuss für Bildung und Soziales
vor Ort: Dirk Meier und Kerstin Plumeyer
(Rathaus, Dorfaue  1)

12.05.2022, 18:30 Uhr
Ausschuss für Ortsentwicklung
vor Ort: Thomas Friedrich
(Rathaus, Dorfaue  1)

16.05.2022, 18:30 Uhr
Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft
vor Ort: Martin Berlin und Thomas Friedrich
(Rathaus, Dorfaue 1)

31.05.2022, 18:30 Uhr
Gemeindevertretung
vor Ort: Dirk Meier, Martin Berlin
(Paul-Bester-Turnhalle, Dorfaue)